Krankenpflege und Pflegedienst-Leistungen

Beratung, Versorgung und Behandlungspflege

Beratung

  • ist bei uns kostenlos, schriftlich und unverbindlich, umgehend, persönlich und kompetent
  • ob bei Ihnen vor Ort oder bei uns im Büro entscheiden Sie
  • zum geforderten Pflegenachweis der Pflegekassen nach § 37,3 SGB V
  • über die Leistungen des Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz (PNG)
  • über Betreuungsmöglichkeiten von dementiell erkrankten Menschen

Versorgung

Wir bieten Ihnen von der Körperpflege, über die Nahrungszubereitung, bis hin zur Wohnungsreinigung sämtliche unterstützenden Leistungen, die wir Ihnen anhand unseres Leistungskatalogs gerne persönlich erklären. Feste Bezugspflege ist für uns selbstverständlich.

Behandlungspflege

Behandlungspflege bedeutet Leistungen die vom Arzt verordnet werden, und für welche Sie kompetentes Fachpersonal benötigen, wie z. B.:

  • Medikamentengabe inkl. richten dieser
  • Blutzuckermessung
  • Blutdruckmessung
  • Injektionen (s.c., i.m.)
  • Katheterisierung
  • Kompressionsstrümpfe ab Klasse II an- und ausziehen
  • Portversorgung
  • Verbände von liegenden Sonden oder Kathetern
  • Wundversorgung / Dekubitusversorgung
  • Stomaversorgung
  • Absaugen der oberen Luftwege
  • Wechsel und Pflege der Trachealkanüle
  • Einläufe, Klistiere und Klysmavergabe

Bestellen und liefern der verordneten Medikamente auf Wunsch ist kostenlos möglich!

Hervorheben möchten wir:

  • Unser stundenweises Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz, Depressionen und psychischen Erkrankungen, wobei die Kostenübernahmen durch die Pflegekasse möglich ist.
  • Unsere Hilfe bei der sogenannten Verhinderungspflege, dies beinhaltet die Pflege Ihrer Angehörigen, während Sie ausspannen, sich um weitere Belange kümmern müssen oder gar selber aus gesundheitlichen Gründen kurzzeitig ausfallen. Die Pflegekasse übernimmt bis zu 28 Tagen oder bis zu einem Betrag von 1612 Euro die anfallenden Kosten pro Jahr.
  • Unsere Begleitung bei den Einstufungsbegutachtungen des Medizinischen Dienstes in einen Pflegegrad.
  • Dass Sie sich sicher sein können, dass wir Ihnen und Ihren Angehörigen am Lebensende mit dem palliativen Grundgedanken zur Seite stehen.

Gerne übernehmen und unterstützen wir Sie bei allen Antragsformalitäten mit den Krankenkassen und Pflegekassen.

Kontaktdaten

API Ambulante Pflege Individuell
Geschäftsführerin:
Frau Cornelia Karpowski

Niederadener Str. 25
44532  Lünen

 

Lesen Sie hier über uns

 

Tel.:  02306 3015470
Mobil: +49 173 8422200
Fax:  02306 3015471
E-Mail:  [email protected]